Fahrrad Online Shop

DU HAST FRAGEN?
Dann besuche unseren FAQ Bereich oder schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular.

Zeit für die Familie | Entspannte Tage zusammen genießen
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken

Biwakzelte

4 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Einsatzbereich

  • Bergsport 3
  • Trekking 3

Anzahl Liegeplätze

  • 2 2
  • 4 1

Gesamtgewicht Zelt in g

g
g

Farbe

  • grau
  • orange
  • oliv

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 2
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Biwakzelte – Wetterschutz auf kleinstem Raum
Biwak nennt man die Übernachtung im Freien ohne ein schützendes Dach über dem Kopf. Biwakzelte bieten für diese Fälle dennoch ausreichend Schutz vor Wind und Wetter. Sie sind leicht, klein verpackbar und schnell aufgebaut. Viel Platz bieten sie nicht, sie dienen lediglich dazu, eine Person im Schlafsack zu fassen und diese bestmöglich vor den Witterungsverhältnissen abzuschirmen. Eine hohe Wassersäule, versiegelte Nähte und stabiles, strapazierfähiges Material machen es möglich. Biwakzelte sind entweder in Form eines Tunnelzelts mit meist minimalem Gestänge, oder aber als Schutzhülle mit kleinstem Packmaß für den absoluten Notfall erhältlich. Alle, die bei ihren Touren Wert auf leichtes Gepäck legen und sich von minimaler Ausstattung und begrenztem Komfort nicht einschüchtern lassen, sind in dieser Kategorie genau richtig.
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Vango Storm Shelter 200 Zelt orange orange
Vango
Storm Shelter 200 Zelt orange
€ 39,90
Vango Storm Shelter 200 Zelt orange
Carinthia Micro Tent Plus Biwacksack oliv oliv
Carinthia
Micro Tent Plus Biwacksack oliv
€ 749,00 € 711,99
versandkostenfrei
Carinthia Micro Tent Plus Biwacksack oliv
Vango Storm Shelter 800 orange orange
Vango
Storm Shelter 800 orange
€ 84,90
versandkostenfrei
Vango Storm Shelter 800 orange
LACD Emergency Tent grau grau
LACD
Emergency Tent grau
€ 19,99
LACD Emergency Tent grau

Das Biwakzelt – Camping unter freiem Himmel

Ein Biwakzelt ist bei einer Übernachtung im Freien die perfekte Alternative zu herkömmlichen Zelten. Du bist darin auf minimalem Raum vor Wind und Wetter geschützt. Vor allem bei längeren und intensiven Wanderungen, Rad- oder Trekkingtouren ist diese Zeltvariante bei hartgesottenen Outdoor-Enthusiast*innen äußerst beliebt, da sie wenig Platz im Gepäck einnimmt und besonders leicht ist. Zur Auswahl stehen sowohl Ein- als auch Mehrpersonen-Biwakzelte. Wie ein solches Zelt aufgebaut ist, woraus es gefertigt ist und wie du es richtig aufbaust, liest du hier.

Was ist ein Biwakzelt?

Bei einem Biwakzelt handelt es sich um eine spezielle Zeltform, bei der sowohl am Kopf- als auch am Fußende ein Gestänge durchgezogen wird – genau das ist auch der Unterschied zu einem Biwaksack. Diese Art der Konstruktion ist somit eine Mischform aus einem herkömmlichen Einpersonenzelt und einem Biwak-Schlafsack. Der Vorteil der Biwakzelte liegt vor allem in ihrem geringen Gewicht und dem kleinen Packmaß. Gerade auf Wanderungen oder Bergtouren ist es ideal, mit möglichst wenig Ballast zu reisen. Ein Biwakzelt ist somit der perfekte Begleiter für anspruchsvolle Outdoor-Touren mit Übernachtungen im Freien.

Was ist der Unterschied zu einem normalen Zelt?

Im Gegensatz zu einem normalen Zelt ist bei einem Biwakzelt der Bogen am Fußende kleiner als im Kopfbereich. Daher sind diese Modelle vornehmlich zum Schlafen geeignet und bieten nicht die Möglichkeit, darin aufrecht zu sitzen. Es gibt außerdem etwas weniger Abspannpunkte als bei klassischen Zelten. Fixiert werden diese jedoch ebenfalls mit Schnur und Heringen. Aufgrund der geringeren Liegefläche hast du sogar eine größere Auswahl bei der Suche nach einem geeigneten Übernachtungsplatz.

Unser Tipp: Wer sich auf eine Trekking- oder mehrtägige Outdoor-Reise begibt und das leichtere Gepäck sowie die Flexibilität im Vergleich zum Komfort beim Schlafen bevorzugt, ist mit diesem handlichen, leichten Biwakzelt sehr gut beraten.

Aus welchem Material werden Biwakzelte gefertigt?

Klassische Biwakzelte werden aus einem hochwertigen, atmungsaktiven Kunstfasergewebe hergestellt, das dem Schnitt eines Biwaksacks ähnelt. Am Boden ist das Material jedoch robuster verarbeitet. Je nach Ausstattung schützen die Modelle unterschiedlich stark vor Wind und Regen. Zelte mit guter Qualität kannst du anhand ihrer hohen Wassersäule erkennen. Je höher die Wassersäule ist, desto dichter ist das Material. Die Angabe wasserdichter Nähte ist ebenfalls ein entscheidendes Kriterium für ein hochwertiges Biwakzelt. Da der Innenraum sehr klein ist, sollte das atmungsaktive Gewebe über Nacht ausreichend Luftzirkulation gewährleisten.

Verschiedene Arten von Biwakzelten

Für deine Ausflüge in die Natur sind Biwakzelte leichte und flexible Begleiter. Die handlichen Zelte gibt es daher in verschiedenen Ausführungen, um den unterschiedlichen Anforderungen deiner Outdoor-Abenteuer gerecht zu werden. Zur Wahl stehen folgende Unterkategorien:

  • Einpersonen-Biwakzelt
  • Mehrpersonen-Biwakzelt
  • Biwak mit Vorzelt

Einpersonen-Biwakzelte sind so gebaut, dass du auf deinen Ausflügen einen möglichst bequemen Schlafplatz hast, ohne zu viel Gepäck transportieren zu müssen. Sie sind daher nur so groß wie nötig, um darin zu liegen. Diese Variante ist vor allem ideal, wenn du alleine unterwegs bist oder deine Mitreisenden ihr eigenes Zelt dabeihaben.

Es gibt allerdings auch Modelle, die für mehrere Personen konzipiert sind. Sie sind ebenfalls eine leichtere Alternative zu normalen Zelten und brauchen weniger Platz, als wenn ihr gleich zwei Biwakzelte aufbauen müsstet.

Ein Biwakzelt mit Vorzelt bietet den Vorteil, dass es zusätzlich zum Schlafbereich noch einen kleinen Vorbau hat. Hier hast du Platz, um deine Ausrüstung unterzustellen und diese beispielsweise vor Regen zu schützen.

So baust du ein Biwakzelt richtig auf

Im Vergleich zur aufwendigen Konstruktion herkömmlicher Zelte lassen sich Biwakzelte besonders leicht aufbauen. Das Gestänge wird einfach durch die Bögen am Kopf- sowie am Fußende durchgezogen, die Leinen gespannt und mit Heringen im Boden befestigt. Im Handumdrehen ist das anschmiegsame Tunnelzelt aufgebaut und du kannst dich darin nach einem anstrengenden Tag ausstrecken.

Biwakzelt – leicht, flexibel und komfortabel

Für Übernachtungen im Freien ohne viel Schnickschnack und eine Outdoor-Tour mit wenig Ballast ist ein Biwakzelt genau das Richtige. Es schützt dich nachts vor schlechtem Wetter und nimmt tagsüber kaum Platz in deinem Gepäck weg. Für optimalen Wetterschutz und Schlafkomfort auf deinen Reisen ist die spezielle Zeltvariante perfekt. Bei uns findest du eine große Auswahl an Top-Modellen für den Outdoor-Bereich.