The North Face Kings Canyon W Parka schwarz kupfer

299,90 € inkl. Mwst.
Bisher 349,90 € Du sparst
14%
versandkostenfreiinnerhalb Deutschlands  zzgl. Versandkosten 

sofort verfügbar, Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Ausverkauft

Big in Service:



Sichere
Verbindung

Kostenlose Lieferung
ab 45 € in DE

Kostenloser
Rückversand

30 Tage
Rückgaberecht

Sicher einkaufen und bezahlen
NachnahmeVorkassePaypalMastercardVisa

Persönliche Hotline: 06026 / 99 25 111
Mo. – Fr. 09 – 20 Uhr, Samstag 09 – 18 Uhr

Beschreibung more

The North Face Kings Canyon W Parka schwarz kupfer

Wenn draußen die Temperaturen fallen, schlägt die Stunde des The North Face Kings Canyon Parkas.

Der setzt dich mit seinem schlicht-schönen Design in der Stadt stark in Szene und hält dich zuverlässig warm. Denn mit der hochwertigen 700-Cuin-Gänsedaunenfüllung wird Frieren ganz schnell zum Fremdwort. Außerdem trumpft der Parka durch die sehr leichte Wattierung auch mit Tragekomfort. Zusätzlich hält er durch seine dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung auch Schauern stand.  

Praktische Reißverschlusstaschen auf der Außen- und der Innenseite, eine abnehmbare, verstellbare Kapuze und ein Tunnelzug in der Taille komplettieren den Parka. Schön, wenn Optik und Funktionalität so zusammenfinden wie hier!   

Obermaterial:  100% Nylon
Futter:  100% Polyester

Artikelnummer: KJ2028901

Produktinformationen more

Geeignet für: Damen
Typ: 2. Schicht (Isolation), Freizeitbekleidung, Winterbekleidung
Eigenschaften: wärmeisolierend, wasserabweisend
Verschluss: 2-Wege-RV, Windschutzleiste außen
Taschen: 2 Seitentaschen, 1 Innentasche
Kapuze: abnehmbar, weitenverstellbar
Verstellbarkeit: Taille
Beschichtung: DWR (durable water repellent)
Obermaterial:
100 % recycelter Nylon mit dauerhaft wasserabweisender DWR-Imprägnierung
Futtermaterial:
100 % recycelter Polyester
Wattierung/Isolation:
700 Cuin-Gänsedaunenfüllung aus nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifizierten Quellen
Extras:
Futter mit Print; elastische Bündchen
Hinweise:
Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs

Fragen zum Artikel more